Ziegenzuchtverband Baden-Württemberg e. V.
hoehe_60
ZZ_Kopfbanner-b2

Seit mehr als 100 Jahren Ziegenzucht

Seit über hundert Jahren sind die Ziegenzüchter Badens und Württembergs in Vereinen organisiert, die heute im Ziegenzuchtverband Baden-Württemberg e. V. organisiert sind.

Er vertritt die Interessen der Ziegenhalter, organisiert den Verkauf und Export von Zuchtziegen, betreut zahlreiche regionale Zuchtschauen und kontrolliert die Gesundheitsüberwachung, insbesondere die regelmäßige Untersuchung auf CAE (Caprine Arthritis Encephalitis).

Nahezu alle Herdbuchbestände sind CAE unverdächtig.
 

Herdbuchzucht und Leistungsergebnisse

In der Geschäftsstelle in Stuttgart wird das Zuchtbuch geführt, in welchem die Abstammungen wie auch die Leistungen der Zuchttiere registriert sind.

Die kontrollierten Milchziegen haben eine durchschnittliche Jahresleistung von 754 kg Milch mit 3,2 % Fett und 2,9 % Eiweiß.

Die Fleischziegen haben in den ersten 100 Tagen eine tägliche Zunahme von über 200 g.

Auf verbandseigenen Weiden in Pfullingen und Sinsheim wird die Aufzucht der Kitze vom Verband übernommen.

Ziegenweide in Pfullingen

Ziegenweide in Pfullingen

In der Zeit von Mitte Juni bis in den Herbst verbringen eine Vielzahl hervorragender Mutterlämmer aus besten rassetypischen Herdbuchziegen im Herdenverband Ihre Jugend. Wenn Sie an Nachwuchsziegen Interesse haben, kommen Sie vorbei und wählen Sie aus einer großen Herde von ca. 30 bis 40 Tieren aus. Alle Tiere stehen zum Verkauf.

Sollten Sie Anfang August den Bockmarkt in Pfullingen besuchen, kommen Sie doch auch auf die nur 10 Fußminuten entfernt liegende Ziegenweide.

Nähere Informationen und Terminabsprache mit Frau Butzen, Tel. 07121 / 72857.
 

Rassevielfalt in der Ziegenzucht

Rund 170 Ziegenzüchter mit fast 2200 eingetragenen Herdbuchtieren sind im Verband zusammengeschlossen. Züchterische Schwerpunkte sind die beiden Milchrassen Bunte und Weiße Deutsche Edelziege sowie die Fleischrasse Burenziege. Darüber hinaus werden unter anderem ziegenzüchterisch betreut:
Anglo-Nubier, Bündner Strahlenziege, Kaschmirziege, Nera Verzasca, Pfauenziege, Saanenziege, Tauernschecken, Toggenburger Ziege, Thüringer Wald Ziege, Walliser Schwarzhalsziege, Zwergziege.

Wenn Sie Fragen haben: Den Ziegenzuchtverband erreichen Sie unter zzv@ziegen-bw.de.
In Baden-Württemberg finden sich Schwerpunkte der Ziegenforschung an der Universität Hohenheim und an der Fachhochschule Nürtingen, mit denen der Ziegenzuchtverband zusammenarbeitet.
  
Aktuelles