BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

5 Jahre Bekämpfung der Pseudotuberkulose in Ziegenzuchtbeständen – Eine Bilanz

Für alle Neueinsteiger und erfahrene Ziegenbetriebe: Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart berichtet über 5 Jahre Bekämpfung der Pseudotuberkulose in Ziegenzuchtbeständen, und ruft in Erinnerung, wie wichtig die Teilnahme möglichst vieler Ziegenbestände am Sanierungsprogramm ist. Der Artikel gibt einen Überblick über die Pseudotuberkulose als Infektionskrankheit bei Ziegen, und wie diese durch das Sanierungsprogramm bekämpft werden kann, das 2015 ins Leben gerufen wurde. Hier geht's zum Artikel.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 09. November 2021

Weitere Meldungen

Ziegenzuchtverband BW sucht Geschäftsstellenleitung (50%)
Für unsere Geschäftsstelle in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine ...
Umfrage: Digitalisierung in der Schaf- und Ziegenhaltung
ZiegenhalterInnen gesucht, die eine Bachelorarbeit zum Herdenmanagement unterstützen wollen! Kurze ...